2. Terme

2.1 Allgemein

Jeder aus Zahlen, Variablen, Rechenzeichen und Klammern bestehende Rechenausdruck heißt Term.

Also sind beispielsweise 1+2+3=5 und 1-3-4= -8 Terme, als auch 1x+2x=3x und 1x-2x= -1x

2.2 Vereinfachen von Termen

Ihr habt beispielsweise den Term (1y+2)*5+3*(2y+4y):

  1. Nun beginnt ihr als erstes mit der zweiten Klammer: (1y+2)*5+3*6y
  2. Nun multipliziert ihr die erste Klammer: 5y+10+3*6y
  3. Jetzt multipliziert ihr 3 mit 6y: 5y+10+18y
  4. Nun addiert ihr alles zusammen: 23y +10
  5. Das ist euer Endwert: 23y+10